Jessy

Hey liebe Tierfreunde, ich bin Jessi.
Wie viele Tiere kam auch ich als Fundhund ins Tierheim. Nun ja streng genommen wurde ich in der Nähe des Tierheimes „gefunden“. Erst dachte ich meine Familie macht mit mir einen Ausflug, aber dann haben sie mich einfach ausgesetzt. Sie ließen mich einfach im Stich, das hat mein Vertrauen in die Menschen ziemlich kaputt gemacht. Es hat ziemlich lange gedauert, aber die Menschen hier Tierheim haben mir wieder etwas Sicherheit geschenkt.
Mittlerweile kommt auch immer eine junge Frau und die geht dann abends immer wieder mal mit mir spazieren.
Bei Leuten dich ich nicht kenne bin ich sehr misstrauisch. Dann belle ich sie an und zeige mich gefährlich, nur damit sie nicht mitkriegen wie unsicher ich bin.
Dabei wünsche ich mir so sehr mir einen Menschen bei dem ich mich geborgen fühlen kann und der mir Sicherheit gibt.
Ja was soll ich noch erzählen? Mit fremden Hunden hab ich das nicht so. im Tierheim hab ich zwar meinen Kumpel Maalik und der ist mir echt sympathisch aber das war nicht von Anfang an so. Ich entscheide gern selbst wen ich mag und wen nicht, das sollten Sie wissen.
Dass ich mein Geschäft draußen verrichten soll hab ich schon gelernt. Ich bin ganz begeistert vom lernen & trainieren, da gibt’s dann gibt’s so tolle Leckerlies.

Das war‘s dann erst mal von mir. Ich hoffe wir sehen uns im Tierheim.

Bis dann
Eure Jessi

Aaron das Powerpaket

Aaron ist ein kastrierter Schäferhundmix der ca 2014 geboren wurde.Er kam als Fundhund zu uns mit einer langen Kette um den Hals . Aaron zeigte ein Verhalten ,daß er bis heute noch nicht ganz abgelegt hat( hin und her laufen am Zaun) Es braucht sicher viel Zeit und Geduld um ihn dieses Verhalten abzutrainieren. Wir wünschen uns jemanden mit eben dieser Zeit und Erfahrung für Aaron.

Nähere Informationen erhalten Sie im Tierheim